Mein Lebensmotto: Jede Minute geniessen, dankbar sein für alles, was ist und grosse Träume und Visionen schmieden: Alles ist möglich!

Du musst nur wissen, was du willst. Und dann Schritt für Schritt in diese Richtung gehen. Und auf dieser Reise in die gloriose Zukunft die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren, den Regenbogen bewundern und Regen- & Sturmtage mit extra viel «selfcare» - «sich guet luege» vorüberziehen lassen. Das ist die Kurzfassung : ). Was ich dir alles für Tools & Tricks verrate, um DEIN selbstbestimmtes Leben mit dem Kompass der Freude in der Hand zu geniessen, erfährst du in den Blogbeiträgen!

What do you do if you are grumpy as f*%^ck?
I mean this really honestly. What do you do?My baseline is happy. My normal being is joyful...BUT watch out world,[...]
Let’s choose joy today!
Can I really do that? Choose joy? Isn't that sugarcoating reality?It's a gray day in Zurich. Temperatures dropped 10 degrees.[...]
Team Sakata
Die Lovestory von uns steht inzwischen in den verschiedensten Zeitungen und Zeitschriften. Was für eine Ehre. Als ich das erste[...]
Wieso die Freude mein Kompass ist
Was soll das ganze Spiel? Wozu bin ich hier? Was will ich? Wage ich es meine Träume umzusetzen? Welches Risiko[...]
Ojiichan
​in Graubünden, Menaggio und Lutry. Der Sommer 2016. Einmalig. Kommt nie wieder. Hach, wie hab ich ihn genossen. Grosspapa Sakata hat[...]
20 Facts about me – Ronja Sakata
Diese 20 Fakten-Blog-Posts gingen vor einiger Zeit einmal durchs ganze Internet. Ich finde die Idee nach wie vor cool, darum[...]

Japan begeistert - Japan macht süchtig - Japanisch lernen ist ganz einfach: Kauf dir ein Ticket & tauch ein in dieses faszinierende Land!

​Tanoshinde kudasai ne - Hab Spass beim Japanvideos schauen, rumschmökern und Japanisch lernen! Den Japanvirus wirst du nie mehr los, sobald du komplett verliebt bist in diese fremde, unglaubliche, vielfältige, tiefgründige und liebenswürdige Welt. Komm mit mir mit nach Japan! Aber gäll, bevor du ins Flugzeug steigst, lernst du Japanisch! Versprochen? Ich flüstere dir ins Ohr: Es lohnt sich 1000mal!

​Hier findest du alle Blogeinträge.

Kirishima-Schrein
Tempel und Schreine – in Japan gibt es abertausende davon. Von weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie dem goldenen Tempel in Kyoto bis[...]
Die 7 Glücksgötter
​Kennst du die sieben Glücksgötter? ​Meine Freundin Rika wird sie dir heute​ vorstellen.Die sieben Glücksgötter sind sechs männliche Götter und[...]
Die geheimnisvollen Jizo-Statuen
​Im Restaurant Emiko in München auf der Speisekarte habe ich zum ersten Mal eine Jizo-Statue gesehen. Das kleine Steinmännchen hat[...]
Okonomiyaki
Beim Eintreten in ein Okonomiyaki-Restaurant wird man mit einem schallenden «Irasshaimase» willkommen geheissen. Diese Restaurants sind immer gemütlich, laut und[...]
Setsubun
Hast du schon ​einmal von «Setsubun» gehört?​Setsubun ist der letzte Tag des Winters im traidionellen japanischen Kalender - normalerweise am[...]
Neujahr in Japan
​Neujahr ist in Japan ein wichtiger Anlass und wird gebührend gefeiert. Bereits Tage vorher wird mit dem Kochen der Neujahrs-Gerichte[...]
Sharing is caring
>