Am Anfang des Podcasts frage ich jeweils: Wer bist du? Das finde ich eine wunderbare Frage. 

Wer bist du?

Du kannst starten mit… «Ich bin eine Tochter, ein Vater, Lebensmittelingenieurin…», was ist deine Lieblingsfarbe? Deine Lieblingsaktivität? Wann hast du Freude? Wann ärgerst du dich?

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist Leute zum Schreiben zu animieren. Lass den Stift über das Papier sausen und schau was dabei rauskommt. Es gehen so viele Tore & Türen auf, wenn du dir diese Frage stellst.

In der Sommerserie, die auf dem Blog und im Podcast läuft, geht es um grosse Fragen, wie die heutige. Falls du konkretere Ideen haben möchtest, wie du diese Fragen angehen kannst, dann melde dich unbedingt für die «Sieben Goldene Tage» an. Sieben Tage lang bekommst du jeden Tag einen Vorschlag, um wunderbare Dinge über dich herauszufinden. Eine Meditation bekommst du mit dazu, um noch tiefer zu gehen t und Antworten aus dir herauszuholen, auf die du sonst gar nicht gekommen wärst. 

Es lohnt sich so fest, dir die Zeit dafür zu nehmen! Natürlich wählst DU wie immer das Tempo aus und du musst überhaupt nicht nach 7 Tagen «fertig» sein.

Herzlich,

PS: Viel Spass beim Joyometer ausfüllen und mit den Joykärtchen in deinem Umfeld für Freude zu sorgen. : )

Weitere Posts

Sommerserie – Wo stehe ich jetzt gerade?
Sommerserie – Wer bin ich?
Sommerpläne
Teia Fetescu spricht über den Fluss der Gedanken und die Zufriedenheit als Grundzustand
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Melde dich für meine wöchentlichen Joybrief an

>