Kennst du japanische «Lautworte» - auch Onomatopoesie genannt? Das sind Worte die Töne beschreiben wie z.B. ticktock oder plitschplatsch. : ) Im Japanischen gibt es unzählige solcher Wörter, die in den alltäglichen Sprachgebrauch eingeflechtet werden. Dabei gibt es 5 verschiedene Kategorien:

  • Giseigo 擬声語: Laute von Tieren und Menschen
  • Giongo 擬音語: Laute von unbelebten Gegenständen und aus der Natur
  • Gitaigo 擬態語: Laute, welche einen Zustand beschreiben
  • Giyougo 擬容語: Laute, die Bewegungen beschreiben
  • Gijougo 擬情語: Laute, die Gefühle beschreiben

In diesem Video stellt dir Rin sechs Wörter der Kategorie «Giongo» vor. 

Originaltext auf Japanisch

  • 風が そよそよ吹いています。
  • りんごの花が風に ゆらゆら揺れています。
  • ぽかぽと暖い春の日、桜も満開です。
  • 数日後、雨が しとしと 降り始めました。
  • また晴れたある日、太陽がさんさんと輝きます。
  • 強く吹く風に 草むらの草たちが ざわざわと音をたてて揺れています。

Übersetzung auf Deutsch

  • Der Wind weht sanft.
  • Die Apfelblüten wiegen sich im Wind.
  • Es ist ein angenehm warmer Frühlingstag, die Kirschblüten stehen in voller Blüte.
  • Einige Tage später begann es sanft zu regnen.
  • An einem schönen Tag scheint die Sonne strahlend hell.
  • Die Gräser wiegen sich im starken Wind und machen ein raschelndes Geräusch.

Was für Wörter interessieren dich? Wir werden auf jeden Fall noch mehr lautmalerische Videos machen um dich dieser sehr spannenden Facette der japanischen Sprache näher zu bringen. : )

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit kotonoha entstanden, wo du noch mehr Artikel und Videos zu Japan findest. 

Viele Infos und eine Liste mit unzähligen Lautworten findest du auf dieser Webseite (auf Englisch).

Weitere Posts

Ravi Sinnathamby spricht übers ausserhalb der Box denken
Eine neue, lustige Gewohnheit für dich
Locker bleiben, wenn sich Pläne ändern
Sommerserie – Was dient mir nicht mehr?
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Melde dich für meine wöchentlichen Joybrief an

>