Was hast du dir versprochen?

Was hast du dir versprochen? Weisch, am 1.1.2020. Die Raketen knallten oder der Champagner floss oder beides oder wie hast du Neujahr gefeiert? Weisst du es noch? Das war noch vor all dem Corona-Gugus, das unsere Pläne auf den Kopf gstellt hat. Aaaaber deine Neujahrs-Vorsätze, deine Versprechen an dich selbst, die du dir da gegeben hast, die hättest du sicher locker umsetzen können? Oder hast du? Was isch's gsi? Hör emal uf so tumm fröge!! Ok, ok : )

Ich möchte dich nur dazu ermuntern dieses Jahr noch nicht abzuschreiben, sondern die restlichen 1,5 Monate noch so richtig auszukosten! In dieser Zeit ist noch soviel möglich. Ich habe mir zum Bispil versprochen, dass ich dieses Jahr den Moon-Walk lerne... tssss, ich habe «noch keine Zeit» dafür gehabt. : ) ; ) Bis Ende Dezember kann ich den aber und jetzt fängt die «Deadline» langsam an zu wirken. Mika hat schon mal geübt vor dem Spiegel mit Youtube-Tutorial, aber ich war zu «beschäftigt»...

Was hält DICH davon ab das umzusetzen oder anzupacken, was du dir vorgenommen hast im 2020 ENDLICH zu tun oder zu lernen oder zu erfinden?

Schau das Video und ich überzeuge dich, dass es sich lohnt, DIR z’lieb noch soviel wie möglich aus diesem Jahr herauszuholen! Nänei, ohne Stress und rumgerenne, sondern mit einem breiten Grinsen, weil du deine Versprechen eingehalten hast. Abgmacht?

Herzliche Grüsse

P.S. Hast du den Joyometer schon ausgefüllt?

Sharing is caring
>