Neujahr in Japan

​Neujahr ist in Japan ein wichtiger Anlass und wird gebührend gefeiert. Bereits Tage vorher wird mit dem Kochen der Neujahrs-Gerichte «おせち料理 osechiryori» begonnen. Das sind traditionelle Gerichte, welche in Bento-ähnlichen Boxen serviert werden und jedes einzelne dieser Gerichte hat eine spezielle Bedeutung. Nami von ​justonecookbook​ hat hier eine tolle Zusammenfassung gemacht. Der Artikel ist auf Englisch, aber es lohnt sich auch nur schon wegen den Bildern. : )

Hier seht ihr zwei Fotos vom Neujahrs-Essen meiner Freundin Rika. : )

Es ist eine Tradition, dass an Neujahr ein Tempel oder Schrein besucht wird wo man unter anderem für Glück und gute Gesundheit betet. Dieser erste Besuch im Jahr heisst «初詣 hatsumoude» und die Tempel / Schreine sind dementsprechend gut bevölkert. Eine weitere Tradition ist, dass die Kinder an Neujahr Geld - お年玉 otoshidama - erhalten und sich alle herausputzen.

Die meisten Menschen verbringen Silvester mit ihrer Familie. Es ist ein Ritual in Japan «大掃除 oosouji» zu machen; immer zum Jahresende wird überall aufgeräumt und geputzt für das neue Jahr. Die Erwachsenen​ ​und die Kinder putzen das Haus der jeweiligen Eltern. Es gibt eine japanische Redewendung die lautet: «今年の汚れは今年のうちに kotoshi no yogore wa kotoshi no uchi ni», das bedeuted so viel wie, dass der ​Schmutz ​dieses Jahres auch in diesem Jahr bleibt.

Man sagt, dass der Neujahrsgott an «Ganjitsu», das ist der 1. Januar, Glück für das neue Jahr bringt. Damit die Götter jedes Haus leicht finden können, werden Kadomatsu-Dekorationen vor dem Haus ausgestellt. ​Sie werden hauptsächlich aus Kiefer und Bambus hergestellt und ​sind ein Symbol für Langlebigkeit.

Die Begrüssung an Neujahr lautet «明けましておめでとうございます akematshite omedetōgozaimasu». Dies ist eine Begrüßung für Menschen, die sich am Neujahrstag ​oder ​zum ersten Mal in einem neuen Jahr treffen.

​«Akemashite» hat zwei Bedeutungen:
1. Die Sonne ist aufgegangen, es wird hell, es wird Morgen.
2. Es bedeutet, dass eine bestimmte Zeit verstrichen ist und der nächste Status erreicht wird.

«Omedetō» bedeutet Gratulation.​

«Akemashite Omedetōgozaimasu». Möge dieses Jahr ein gutes Jahr für alle sein. :)

*Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit kotonoha entstanden. 

Sharing is caring
>